Die besten Restaurants auf Amrum

Restaurants auf Amrum – Wer möchte schon im Urlaub ständig selbst kochen? Auf Amrum finden Sie natürlich diverse Restaurants, die ihre Gäste mit allerlei regionalen Köstlichkeiten verwöhnen. Aber Vorsicht: Auch auf dieser lieblichen Insel lauern schwarze Schafe, die nicht unbedingt einen abendlichen Besuch wert sind. Damit Ihr Restaurant-Besuch nicht zum Reinfall wird, finden Sie hier einen Überblick über die besten Restaurants der Insel Amrum.

Bücher über Amrum – Lektüre für den Urlaub

Im Urlaub verändern sich unsere Gewohnheiten. Wir nehmen uns Zeit für Dinge, die im hektischen Alltag häufig zu kurz kommen. Dazu zählt in besonderem Maße das Lesen. Neben Reiseführern ist der Urlaub auch eine tolle Gelegenheit, Bücher und Romane zu lesen – oder sich über Kultur und Historie des Reiseziels zu informieren.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen daher die schönsten Bücher über Amrum vorstellen – von Reiseführern bis hin zu Kriminalromanen. Denn in den letzten Jahren sind immer mehr Romane erschienen, die auf Nordseeinseln und auf Amrum spielen. Daneben zeige ich Ihnen den Inselchronisten und seine Werke, in denen Sie einzigartige Details zur Insel Amrum und ihrer Geschichte finden.

Die Bohlenwege auf Amrum – mitten durch die Dünen

Die Bohlenwege auf Amrum sind eine feste Institution auf der Insel. Schon die ersten Besucher der Insel wurden durch das ausgedehnte Dünenland angezogen – wilde Sandberge, die Amrum auf der Seeseite als natürliche Barriere vor Sturmfluten und anderem Ungemach schützen. Der Bewuchs dieser Dünen ist empfindlich – das Dünengras braucht lange um sich zu entwickeln, wurzelt tief und ist doch unerlässlich, um die Dünen zu stabilisieren. Deswegen lautet der touristische Leitsatz der Insel auch “Dünenschutz ist Inselschutz”. Die Dünen sind die Lebensversicherung der Insel und müssen erhalten und geschützt werden.

Radfahren auf Amrum – die besten Routen und Fahrradverleih

Die Insel Amrum können Sie bequem mit dem Fahrrad erkunden. Amrum hat dafür die perfekte Größe: Der Radweg einmal um die Insel ist nur 20 km lang und führt in einer Schleife von etwa drei Stunden Wegstrecke an den hübschen Orten der Insel vorbei. Nicht zuletzt hält die Insel per Fahrradverleih das perfekte Rad für jeden Urlauber bereit. Aber wo lässt es sich gut radeln? Und welcher Fahrradverleih ist der Beste?

Hotel auf Amrum – Genuss trifft Tradition

Während Ihres Hotel auf Amrum müssen Sie auf keinen Komfort verzichten. Egal ob zum Wellnessurlaub oder für lange Fahrradtouren auf der Insel – für jeden Geschmack ist die richtige Unterkunft auf der Insel Amrum verfügbar. Für einen Urlaub auf Amrum brauchen Sie nicht viel – aber der Genuss steht und fällt mit der richtigen Unterkunft. Hier finden Sie Ihr Hotel auf der Insel Amrum.

Amrum bei Regen – Natur pur, Tee, Kino

Amrum ist Wasser – und Wasser ist Leben! Besonders wenn Sie die Insel im Frühjahr oder im Herbst besuchen kann es passieren, dass der eine oder andere Tag von kräftigem Regen, Schauern, Stürmen oder gar Unwettern begleitet wird. Der erste Rat kann nur lauten: Legen Sie Ihre Abneigung gegen Mistwetter jeglicher Art ab. Genießen Sie die Einflüsse der Natur. Den Sturm, der an Ihrer Kleidung zerrt. Den Regen, der in Ihr Gesicht peitscht. Alle reden immer von der Natur – Sie erleben sie hier in ihrer beeindruckenden Pracht. Die Natur – das ist auch Naturgewalt, sich klein fühlen in Anbetracht der äußeren Einflüsse.

Widerstehen Sie der Naturgewalt?

Mit der Fähre nach Amrum – die besten Routen

Anreise mit der Fähre nach Amrum – ein herrlicher Beginn für den Urlaub! Wollen sie das Auto auf dem Festland lassen oder gleich per Bus und Bahn anreisen? Wir sagen ihnen, welches die beste und schnellste Route ist und wo Sie gratis parken können.

Amrum ist mit der Fähre ab Dagebüll oder Nordstrand erreichbar.

Close