Die besten Restaurants auf Amrum

Restaurants auf Amrum – Wer möchte schon im Urlaub ständig selbst kochen? Auf Amrum finden Sie natürlich diverse Restaurants, die ihre Gäste mit allerlei regionalen Köstlichkeiten verwöhnen. Aber Vorsicht: Auch auf dieser lieblichen Insel lauern schwarze Schafe, die nicht unbedingt einen abendlichen Besuch wert sind. Damit Ihr Restaurant-Besuch nicht zum Reinfall wird, finden Sie hier einen Überblick über die besten Restaurants der Insel Amrum.

Gute Restaurants finden Sie in jedem Ort der Insel Amrum. In diesem Artikel klammere ich Imbisse und Fischbuden aus – werfen Sie gerne einen Blick auf meinen Artikel zum Besten Fischbrötchen auf Amrum, wenn Sie daran interessiert sind.

Spitzenrestaurants und Sternerestaurants auf Amrum

Schauen wir, um uns den besten Restaurants der Insel zu nähern, zunächst in Richtung der großen Restaurantführer. Besonders maßgeblich für die Bewertung von Restaurants sind

  • der Guide Michelin, der den Restaurants die allseits bekannten Sterne verleiht – nach wie vor die höchste Auszeichnung in der Welt der Spitzengatrsonomie
  • der Restaurantführer Gault-Millau, der Kochmützen vergibt und Restaurants darüber hinaus nach einem Punktesystem bewertet. Maximal 5 Kochmützen sind zu vergeben, dies entspricht einem Punktewert von 19,5 bis 20 Punkten

Ein Blick auf die Karten der beiden großen Player im Bewertungsbusiness offenbart indes erschreckendes: Beide Kritiker-Gesellschaften haben offenbar entweder einen Bogen um die Insel gemacht oder auf Amrum kein Restaurant gefunden, dass ihrer Auffassung von gehobener Spitzengastronomie entspricht. Das ist aber in Ordnung, schließlich hält sich die Zielgruppe für verschwenderische Restaurantbesuche in direkter Nachbarschaft auf Sylt auf – dabei kann es auch gerne bleiben.

Weiter geht es also mit den eher unbekannten Restaurantführern. Führend in Deutschland ist der Restaurantführer von Gerolsteiner, der sämtliche Bewertungen durchforstet, kumuliert und gewichtet. So entsteht ein übergreifendes Ranking, in dem wir tatsächlich fündig werden: 2 Restaurants auf Amrum werden hier gelistet:

  1. Das Restaurant Zum Alten Heinrich in Wittdün kommt im Ranking des Bundeslands Schlewsig-Holstein mit 23,6 Punkten auf Rang 124. Die Rezensionen auf den einschlägigen Plattformen lesen sich hingegen durchaus durchwachsen.
  2. Das Ual Öömrang Wiartshues (Altes Amrumer Wirtshaus) in Norddorf erkämpft sich mit 13,44 Punkten im bundesweiten Ranking immerhin Platz 3.920. Das Restaurant besinnt sich derzeit wieder auf die regionale, friesische Küche. Die Speisen sind köstlich, dazu kommt das urige Ambiente in dem alten Wirtshaus, das seit Urzeiten an dieser Stelle seine Gäste empfängt.

So haben wir nun also ein erstes Indiz für die Restaurantempfehlung auf Amrum.

Köstliche Fischpfanne
Köstliche Fischpfanne

Restaurants auf Amrum: Publikumswertung und eigene Erfahrungen

Im Folgenden schauen wir nun in die einschlägigen Bewertungsportale (allen voran Tripadvisor und GoogleMaps). Zusammen mit meinen eigenen, persönlichen (und daher subjektiven) Erfahrungen sind folgende Restaurants auf Amrum unbedingt empfehlenswert. Ausgeklammert habe ich Restaurants mit überwiegend negativen Bewertungen und besonders schlechtem Service. Denn im Urlaub möchte man sich keinesfalls über unhöfliche Bedienung ärgern! Also – los geht es mit den besten Restaurants auf Amrum!

1. Restaurant Oomes Hüs in Norddorf

Das Restaurant Oomes Hüs ist in einem ehemaligen Wohnhaus ansässig, dass durch einen Anbau erweitert wurde. Auffällig sind die freundliche Helligkeit, die perfekt mit dem aufmerksamen und zuvorkommenden Service harmoniert. Die Atmosphäre ist charmant und unprätentiös. Das gesamte Team ist mit Freude bei der Sache und vermag es, den Gästen einen wunderbaren Abend zu bescheren. Die Speisen sind vorzüglich, es dominieren Fleisch- und Fischgerichte, ergänzt um saisonale Spezialitäten. Das Preisniveau ist eher gehoben. Eine Reservierung empfiehlt sich ca. 1 Woche im Voraus.

Sie erreichen das Restaurant hier: oomes-hues.de.

2. Restaurant Restaurant de Strunluuker in Norddorf

Das äußere Erscheinungsbild des Strunluuker in Norddorf wirkt etwas in die Jahre gekommen. Wer das Restaurant betritt wird aber sofort von freundlichem Ambiente und warmer Herzlichkeit umfangen. Das Service-Team ist zuvorkommend und unkompliziert, auch Sonderwünsche (z.B. Vorspeise zu Hauptgericht aufwerten) werden gerne erfüllt. Die Portionen sind reichhaltig bemessen und geschmacklich durchgehend hervorragend. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen aber 1 bis 2 Tage Vorlaufzeit aus. Den besten Blick auf das Meer haben Sie von der Terrasse aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: destrunluuker.de

3. Strand 33 am Strandübergang Norddorf

Den wohl schönsten Blick auf die untergehende Sonne haben Sie im Strand 33, das direkt am Strandübergang Norddorf ansässig ist. Oberhalb des Kniepsands reicht der Blick hier bis zum Horizont. Besonders beliebt ist die Außenterrasse, die aber nur an warmen Sommerabenden empfehlenswert ist – schnell kommt hier ein kühler Wind auf. Die Speisen sind auf hohem Niveau wenn auch über die Jahre recht eindimensional gehalten – die Karte erfährt nur gelegentlich geringfügige Anpassungen. Erwähnenswert ist darüber hinaus die ambitionierte und gut kuratierte Getränkekarte, in der allerdings südafrikanische Weine dominieren – das dürfte nicht jedermanns Geschmack sein. Alles in Allem können Sie hier einen tollen Abend verleben, der fantastische Ausblick gibt dem Abend zudem einen romantischen Touch. Eine Reservierung mit mehreren Tagen Vorlaufzeit ist empfehlenswert.

Sie erreichen das Restaurant hier: strand33.de

Blick über den Kniepsand bei Norddorf
Blick über den Kniepsand bei Norddorf

4. Stadl am Meer in Wittdün

Das Stadl am Meer versucht sich an neuartiger Fusion-Küche und verbindet urtümliche friesische Gerichte mit der österreichischen Küche. Das ist originell, gelingt aber nicht an allen Stellen mit letzter Konsequenz. Die Speisen sind gut und sehenswert angerichtet, das Ambiente wirkt durch die etwas spartanische Einrichtung allerdings leicht unterkühlt und etwas zu modern für das “Stadl”-Motto. Ein Besuch ist auf jeden Fall empfehlenswert und bringt abendliche Abwechslung in den Amrum-Urlaub. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen aber 1 bis 2 Tage Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: stadl-am-meer.de

5. Strandbar Seehund in Wittdün

Die Lage der Strandbar Seehund ist einmalig. Am Ende der Promenade von Wittdün sitzen Sie quasi unterhalb der Dünen, fast direkt auf dem Kniepsand. Dieser wunderbare Platz beschert den Gästen einen tollen Blick über den weitläufigen Kniepsand, den langen Strand von Amrum. Die Strandbar ist daher für den Sundowner sehr beliebt. Die Sitzplätze sind zum Teil Strandkörbe. Etwas gewöhnungsbedüftig ist der Bestellvorgang: Bestellt wird im Laden in Selbstbedienung, wobei die Tischnummer (bzw. Strandkorbnummer) durchgegeben wird. Die Gerichte werden dann nach draußen gebracht. Das tut der Qualität der Gerichte allerdings keinen Abbruch: Besonders gelobt werden die Garnelenpfanne und die Flammkuchen. Auffällig viele Einheimische zählen hier zu den Stammgästen, was in Urlaubsregionen immer ein besonderes Prädikat ist. Zu betonen ist, dass die Lokalität explizit eine Bar ist und somit auf Getränke spezialisiert – die Gerichte sind eher Beiwerk zu der umfangreichen Getränkekarte.

Sie erreichen das Restaurant hier: strandbar-seehund.de

6. Zum Fischbäcker in Norddorf

Der Fischbäcker zählt zu den alteingesessenen Restaurants auf Amrum und hat sich über die Jahre durch hohe Qualität einen Namen gemacht. Natürlich liegt das Hauptaugenmerk hier auf dem Fisch, der immer perfekt zubereitet ist. Die Portionen sind reichlich, die Atmosphäre ist entspannt und zwanglos. Das Restaurant ist bei Familien mit Kindern besonders beliebt. Die Fischbrötchen (tagsüber im Imbissbetrieb) sind auch in Ordnung. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reicht aber 1 Tag Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: fischbaecker.de

Dorsch beim Fischbäcker in Norddorf
Dorsch beim Fischbäcker in Norddorf

7. Seeblick in Norddorf

Das Seeblick zählt zu den wenigen Locations auf Amrum, die es auch zu überregionaler Bekanntheit gebracht haben. So fehlt das Seeblick in kaum einer Reportage über die Insel, was sicherlich auch der eloquenten und gut vernetzten Geschäftsführung zu verdanken ist. Das Seeblick kombiniert Hotel- und Restaurantbetrieb. Die Einrichtung wirkt modern und stilsicher. Die Speisen sind schmackhaft und teilweise pfiffig in ihrer Komposition. Wie alle Restaurants kämpft auch das Seeblick aktuell mit den Auswirkungen und Folgen der Corona-Pandemie – das Team versucht aber sein Bestes, um alle Gäste zur vollsten Zufriedenheit zu bewirten. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen 2 bis 3 Tage Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: seeblicker.de

Fisch, Kartoffeln, Pilze . einfach aber köstlich
Fisch, Kartoffeln, Pilze . einfach aber köstlich

8. Burger Pier in Norddorf

Mit dem Siegeszug der Burger in Deutschland hat auch auf Amrum eine Spezialist für Burger seine Tore geöffnet. Das Burger Pier macht seinem Namen alle Ehre – hier werden die sicherlich besten Burger der Insel Amrum serviert. Das Ambiente kann indes nicht mit dem Motto mithalten. Der Gastraum ist der Frühstücksraum der Pension, was sicherlich nicht der Standard für Burgerläden in Großtstädten ist. Die Burger kommen appetitlich angerichtet daher und schmecken vorzüglich. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reicht aber 1 Tag Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: burgerpier.de

9. Grosse Fahrt in Norddorf

Das Grosse Fahrt in Norddorf führt einen fulminanten Rechtschreibfehler im Namen, den ich bis heute nicht verstanden habe. Hoffentlich verbirgt sich dahinter ein Wortwitz und nicht bloß die orthographische Unkenntnis der Eigentümer. Das Restaurant selbst ist wunderbar heimelich und liebevoll geführt. Nur wenige Tische schaffen eine vertraute Atmosphäre und erlauben es Service und Küche, sich ganz auf die Gäste und die Zubereitung der stets auf den Punkt gelungenen Gerichte zu konzentrieren. Dazu verfügt das Restaurant über eine sehr ausgewogen kuratierte Weinkarte. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen 2 bis 3 Tage Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: grossefahrtamrum.de

10. Seekiste in Nebel

Die Seekiste in Nebel ist ein uriges Restaurant, das in einem Wohnhaus untergebracht ist. Hier speisen Sie also unter Reetdach in einem echten alten Kapitänshaus. Das hat auch Nachteile: Der Schnitt der alten Häuser ist nicht eben großzügig, auch die Helligkeit entspricht nicht ganz dem modernen Standard. Wenn Sie sich darauf einlassen, werden Sie allerdings mit großartigen Fischgerichten und wunderbaren Kompositionen verwöhnt. Als Vorspeise sollten Sie unbedingt die Fischsuppe bestellen. Für den Hauptgang sind meistens die Tagesgerichte die erste Wahl. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen 2 bis 3 Tage Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: seekiste-amrum.de

11. Restaurant Neptun in Norddorf

Das Restaurant Neptun in Norddorf lässt bei seinen Gästen kaum einen Wunsch offen. Das Interieur des Restaurants ist bereits ein Erlebnis für sich, der Gast fühlt sich wie im Bauch eine großen Schiffes. Entsprechend liegt der Fokus dann auch eindeutig auf den Fischgerichten, die sehr gelungen sind. Die Portionen sind überaus reichhaltig, auch gute Esser werden hier satt. Das Restaurant punktet darüber hinaus mit einem umfangreichen Salatbuffet, dass auf der Insel Amrum einzigartig sein dürfte. Das Restaurant wird nach der alten Schule betrieben, was sehr wohltuend ist. Alles kommt frisch auf den Tisch, hier wird definitiv keine Convenience eingesetzt. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reicht aber 1 Tag Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: neptun-amrum.de

Üppiger Fischteller auf Amrum
Üppiger Fischteller auf Amrum

12. Likedeeler in Steenodde

Gehobene Küche wird auch im Likedeeler in Steenodde angeboten. Seit ewigen Zeiten sitzt das Restaurant hier am ehemaligen Hafen der Insel Amrum und kann auf eine lange und aufregende Geschichte zurückblicken. Das Ambiente verströmt persönliche Gemütlichkeit. Die Speisen sind von überragender Qualität. Dafür sorgen auch die wenigen Tische und die übersichtliche Karte, die aus meiner Sicht immer ein Qualitätsmerkmal ist und von frischer Zubereitung zeugt. Entsprechend großes Augenmerk sollten Sie auf die wechselnden Tagesgerichte werfen. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reichen 2 bis 3 Tage Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: likedeeler-amrum.de

13. Restaurant Friedrichs in Nebel

Eines der ersten Gästehäuser auf der Insel Amrum war das Hotel Friedrichs, dass diese Tradition bis heute fortführt. Seit jeher ist das zugehörige Restaurant für hochwertige Küche, urige Atmosphäre und humorvollen und routinierte Service bekannt. Vor einigen Jahren ist die Küche des Restaurants ausgebrannt, der Chef hat das für eine Modernisierung der Karte genutzt. Dabei wurde sich offenbar an der neuen Klientel des Ortes Nebel orientiert, das sich in Richtung des neureichen Sylter Publikums entwickelt.

In Summe hat sich das Restaurant des Hotel Friedrich dadurch negativ entwickelt, viel von der ehemaligen rustikalen Herzlichkeit ist verloren gegangen. Die Qualität der angebotenen Speisen hat außerdem mit der preislichen Entwicklung nicht recht standgehalten. Dazu kommen noch Kleinigkeiten: Die resolute Serviceleiterin trifft im Umgang mit ihren Mitarbeitern nicht immer den richtigen Ton, was für angespannte Atmosphäre unter den Kollegen sorgt. Das Telefon ist auf maximale Lautstärke gestellt, um bloß keine Reservierung zu verpassen. Im Minutentakt schallt daher ein unfassbar lauter und durchdringender, polyphoner Alarm ungefiltert durch den gesamten Gastraum. Das kann anders gelöst werden, beispielsweise über ein Bluetooth-Headset – wenn man denn wollte und sich vornehmlich um das Wohl seiner Gäste kümmern würde. Ich komme dennoch wieder – zuviel Emotion verbindet mich mit diesem tollen Haus. Eine Reservierung ist empfehlenswert, dafür reicht aber 1 Tag Vorlaufzeit aus.

Sie erreichen das Restaurant hier: hotel-friedrichs.com

Soviel zur Übersicht der besten Restaurants auf Amrum. In welchem Restaurant auf Amrum waren Sie zu Gast? Fehlt gar das aus Ihrer Sicht beste Restaurant? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Eine Fischsuppe steht in fast jedem der Restaurants auf Amrum auf der Karte
Eine Fischsuppe mit vielen Krabben steht in fast jedem Restaurant auf Amrum auf der Karte

Inselheld

Inselfan und Autor des Insel-Leben.de Projektes. Jede freie Minute wird der schönsten Nebensache der Welt gewidmet - der Erkundung der schönsten Inseln und dem Schreiben darüber.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close